FEUERWEHR EPPELBORN
Samstag, 21.07.2018 04:20
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Dienstag, 18.03.1997
Druckversion
Frank Recktenwald
Top FEUERWEHR IN DER PRESSE

Pkw-Brände häufen sich in Eppelborn

Eppelborn (lh). Gleich dreimal mußte dieser Tage der Löschbezirk der Freiwilligen Feuerwehr Eppelborn in den Einsatz. In den Nachmittagsstunden am Mittwoch rückten die Helfer auf die A1 zwischen der Abfahrt Eppelborn und Tholey aus. Nach kurzer Zeit war der Vergaserbrand eines Autos gelöscht und am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr wurde der Löschbezirk erneut alarmiert. Diesmal brannte ein Pkw in der Straße zum Fröschengarten völlig aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Fahrzeug voll in Flammen. Aufgrund des auslaufenden Benzins und der damit verbundenen Explosionsgefahr entschloß sich die Einsatzleitung zu einem Schaumangriff. Mit einer Schnellöscheinrichtung und einem P-12-Löscher bekam man den Brand rasch unter Kontrolle. Auch am Sonntag mußte die Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand ausrücken. In diesem Zusammenhang weist der Pressesprecher der Feuerwehr Hans-Jürgen Schuhmacher darauf hin, daß Bürger, die mit ihren eigenen Feuerlöschern einer solchen Situation begegnen, die Kosten für das Auffüllen der Löscher von den Versicherungen bezahlt bekommen.

Quelle: Saarbrücker Zeitung