FEUERWEHR EPPELBORN
Mittwoch, 19.09.2018 14:29
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Dienstag, 15.02.2005
Druckversion
Frank Recktenwald
Top FEUERWEHR IN DER PRESSE

"Ulf" trieb die Feuerwehr in den Einsatz

Eppelborn. Die starken Sturmböen des Orkantiefs "Ulf" erforderten am Wochenende zwei Mal den Einsatz der Feuerwehren in der Gemeinde Eppelborn. Dies teilte die Feuerwehr jetzt mit. Um 17.49 Uhr am vergangenen Samstag wurde der Löschbezirk Humes in die Uchtelfangerstraße gerufen. Bedingt durch die starken Windböen und das durch den anhaltenden Regen aufgeweichte Erdreich stürzte ein Baum über die Straße und musste von der Feuerwehr entfernt werden. Und auch im Ortsteil Eppelborn hielt ein Baum den Böen nicht stand. Dort musste der Löschbezirk Eppelborn kaum zwei Stunden später um 19.28 Uhr ausrücken, um die durch einen umgestürzten Baum versperrte Fahrbahn in der Alfred-Groß-Straße mit Motorsägen wieder freizuräumen.

Quelle: Saarbrücker Zeitung