FEUERWEHR EPPELBORN - Neuer Server
Dienstag, 12.12.2017 22:41
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Druckversion
Frank Recktenwald
Top TECHNIK

Ölsanimat

Vorschau
Ölsanimat im Löschbezirk Eppelborn
Bei dem Ölsanimat handelt es sich im Prinzip um einen fahrbahren Ölabscheider. Er kommt zum Einsatz, wenn Mineralöle auf Gewässern ausgetreten sind. Mit einem schwimmenden Wassersauger (Skimmer) wird das Wasser-/Öl-Gemisch von der Wasseroberfläche abgesaugt und über eine Schneckenpumpe in den Ölsanimat gepumpt.

In den beiden Kammern macht man sich zunutze, dass Öl leichter ist als Wasser und deswegen an der Oberfläche schwimmt. Sowohl das gereinigte Wasser als auch das Öl werden über getrennte Abläufe aus dem Sanimat herausgeführt. Das saubere Wasser wird dem Gewässer wieder zugeführt, das Öl fachgerecht entsorgt.

Der im Löschbezirk Eppelborn stationierte Ölsanimat kommt im ganzen Kreis Neunkirchen zum Einsatz.