FEUERWEHR EPPELBORN
Mittwoch, 18.10.2017 05:40
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Freitag, 19.11.2004
Druckversion
Frank Recktenwald
Top JUGENDFEUERWEHR

Nachtmarsch der Jugendfeuerwehr

Vorschau
Die Teilnehmer der Jugendflamme Stufe 1
Am Abend des 19. November 2004 trafen sich insgesamt rund 80 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Eppelborn zusammen mit ihren Betreuern an den jeweiligen Gerätehäusern der acht Löschbezirke, um an einem Nachtmarsch ins Eppelborner Gerätehaus in der Schleidstraße teilzunehmen. Einmal im Jahr findet solch eine Sternwanderung statt, im Wechsel jeweils zu einem anderen Löschbezirk. Am Ziel angekommen, wurden die Jugendlichen und ihre Betreuer von Gemeindejugendwart Karl Paul und Wehrführer Hermann Josef Recktenwald begrüßt. Beide dankten den Jugendlichen für ihr Engagement in der Jugendfeuerwehr zu danken und betonten, dass sie als Nachwuchsorganisation einen wichtigen Teil innerhalb der Feuerwehr darstellen.
Gemeindejugendwart Karl Paul nahm dann im Anschluß zusammen mit dem Wehrführer Recktenwald und Fachbereichsleiter Wettkämpfe der Jugendfeuerwehr, Mario Franziski die Verleihung der Jugendflamme der Stufen eins und zwei vor. Diesen Leistungsnachweis hatten zahlreiche der Jugendlichen während des Gemeindezeltlagers in Jägersburg bei Homburg im August diesen Jahres sowie an einem weiteren Termin im September bestanden.