FEUERWEHR EPPELBORN
Donnerstag, 18.10.2018 11:02
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Freitag, 14.09.2001
Druckversion
Frank Recktenwald
Top JUGENDFEUERWEHR

Gelungener Einsatz der Jugendfeuerwehren

Einen gelungenen Einsatz konnten der Wehrführer Hermann Josef Recktenwald, Bürgermeister Fritz-Hermann Lutz und Gemeindejugendwart Karl Paul den rund 85 Mitgliedern der Jugendfeuerwehr aus allen Ortsteilen der Gemeinde Eppelborn bescheinigen. Bei der Jahreshauptübung stellten die 10-16jährigen Jügendlichen ihr Können unter Beweis.

Versorgungsleitungen und Anschlüsse mußten verlegt und die Brandbekämpfung aufgenommen werden. Angenommen hatte man einen Brand an der Kindertagesstätte Hierscheid infolge eines Absturzes eines Hubschraubers und eines Sportflugzeuges. Wäre es ein Notfall gewesen, der Feuerwehrnachwuchs hätte die Versorgung der Verletzten sowie die Eindämmung des Flächenbrandes sichergestellt. "Ich bin mit den Leistungen der Jugendfeuerwehr sehr zufrieden" so Bürgermeister Lutz am Ende der Übung.

Insgesamt sind derzeit in den acht Löschbezirken 100 Jugendliche in der Jugendfeuerwehr. Gut 50 Prozent des Nachwuchses der aktiven Wehr wird aus der Jugendwehr rekrutiert. Nach diversen Lehrgängen werden die Jungfeuerwehrleute nach zwei Jahren Anwärterschaft als voll ausgebildete Feuerwehrmänner und -frauen geführt.