FEUERWEHR EPPELBORN - Neuer Server
Mittwoch, 13.12.2017 16:07
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Sonntag, 10.07.2016
Druckversion
Frank Recktenwald
Top FEUERWEHR AKTUELL

Tage der offenen Tür beim Löschbezirk Bubach-Calmesweiler bringen Jung und Alt zusammen

Vorschau
Übergabe und Einsegnung des neuen MTW an den Löschbezirk Bubach-Calmesweiler
Bubach-Calmesweiler. Am vergangenen Juliwochenende richtete der Löschbezirk Bubach-Calmesweiler um Löschbezirksführer Andreas Groß und den stellvertretenden Löschbezirksführer Frank Bonner ein facettenreiches Wochenende der offenen Tür aus. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch die Übergabe des Mannschafttransportwagens an den Löschbezirk. Diakon Markus Kron segnete das neue Fahrzeug in Anwesenheit der Chefin der Wehr, Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset, dem Vorsitzenden des Förderkreises der Feuerwehr Bubach-Calmesweiler e.V., Peter Blug, und vieler anderer Gäste. Der Mannschaftstransportwagen wurde durch den Förderkreis des Löschbezirks Bubach-Calmesweiler der Gemeinde zur Übernahme in den Fahrzeugbestand der Feuerwehr angeboten. Die Gemeinde Eppelborn hatte dieses Angebot gerne angenommen.

Die Leitung der Gemeindeverwaltung, Birgit Müller-Closset, hob die große Bedeutung hervor, die die Löschbezirke der Großgemeinde für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger innehaben. Ihre Arbeit ist unverzichtbar. Wie der Löschbezirk Bubach-Calmesweiler mitteilte, wird das neue Fahrzeug primär für Zwecke der Jugendwehr genutzt werden. Die 14 motivierten Mitglieder der Jugendwehr Bubach-Calmesweiler freuen sich sehr über den neuen Mannschaftstransportwagen. Sie zeigten ihr Können gleich am Sonntag, indem sie einen Löschangriff vortrugen.

An beiden Tagen war mit einem bunten Rahmenprogramm für tolle Unterhaltung und in Form von Spießbraten, Schnitzeln, Hackbraten und Hähnchen für Gaumenfreuden bestens gesorgt.

Nachdem samstags eine Saturday-Night-Party klasse Stimmung verbreitet hatte, trug der Musikverein Bubach-Calmesweiler sonntagsmorgens mit einem gewohnt virtuos vorgetragenen Frühschoppenkonzert zur guten Laune bei. Neben der Jugendschauwehrübung kam die Jugend sonntagsnachmittags beim Kinderschminken und beim ausgiebigen Testen einer Hüpfburg auf ihre Kosten. So zog dann der Löschbezirk Bubach-Calmesweiler auch ein durchweg positives Fazit dieser gelungenen Tage der offenen Tür.