FEUERWEHR EPPELBORN - Neuer Server
Montag, 11.12.2017 21:59
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Sonntag, 30.11.2014
Druckversion
Frank Recktenwald
Top FEUERWEHR AKTUELL

Löschbezirk Bubach-Calmesweiler wählt neue Löschbezirksführung

Vorschau
von links: Der bisherige Löschbezirksführer Wolfgang Braun, Kreisbrandinspekteur Werner Thom, Frank Bonner, Andreas Groß, Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset, Ortsvorsteher Werner Michel
Bubach-Calmesweiler. Zur Wahl einer neuen Löschbezirksführung hatte Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset am 30. November 2014 die Aktiven im Löschbezirk Bubach-Calmesweiler eingeladen. Diese wichtige Wahl war nach Ablauf der sechsjährigen Amtszeit der bisherigen Amtsinhaber notwendig geworden, und 41 Frauen und Männer des Löschbezirks waren der Einladung gefolgt.

In geheimer Wahl wurden der bisherige Stellvertreter Andreas Groß ohne Gegenkandidat mit großer Mehrheit zum neuen Löschbezirksführer gewählt. Genau so eindeutig fiel anschließende die Wahl des neuen Stellvertreters aus: Ebenfalls ohne Gegenkandidat wurde Frank Bonner von der Versammlung in dieses Amt gewählt.

Wolfgang Braun, der als Löschbezirksführers in den vergangenen sechs Jahren die Geschicke des Löschbezirks lenkte, stand für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Braun erklärte, dass ihm diese Entscheidung nicht leicht gefallen sei, er aber einem jungen Führungsteam eine funktionierende Mannschaft übergeben wolle. Er bot der neuen Führung aber an, auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Günter Neu aus Wiesbach, der in Vertretung der Wehrführung anwesend war sowie Kreisbrandinspekteur Werner Thom gratulierten als erste der neu gewählten Führung und wünschten den beiden viel Erfolg bei der Arbeit im Löschbezirk.

Abschließend schloss sich Ortsvorsteher Werner Michel den guten Wünschen seiner Vorredner an und dankte gemeinsam mit der Bürgermeisterin dem bisherigen Löschbezirksführer Wolfgang Braun für die in der Vergangenheit geleistete Arbeit zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger von Bubach-Calmesweiler.