FEUERWEHR EPPELBORN - Neuer Server
Sonntag, 17.12.2017 10:47
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 04.10.2014
Druckversion
Dirk Kleer
Top FEUERWEHR AKTUELL

Familienabend 2014 im Löschbezirk Wiesbach

Vorschau
Wiesbach. Am 04.10.14 fand der diesjährige Familienabend im Löschbezirk Wiesbach statt. Löschbezirksführer Günther Neu konnte neben zahlreichen Mitgliedern der aktiven Abteilung und Mitgliedern der Alterwehr nebst Partnerin auch Peter Stein, der stellvertretend für den Ortsvorsteher von Wiesbach Klaus Herold anwesend war, den stellvertretenden Vorsitzenden des Kreisverbandes Thomas Röhlinger, den Wehrführer der Gemeinde Eppelborn Klaus Theis und als Vertreter der Bürgermeisterin den ersten Beigeordneten Berthold Schmidt begrüßen. Die Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset ließ sich entschuldigen.

Nach der Begrüßung der Anwesenden ging Löschbezirksführer Neu kurz auf die größten Herausforderungen des Löschbezirks ein, die u.a. in dem Erhalt und Ausbau der Jugendwehr zu sehen ist. In diesem Zusammenhang bedankte er sich beim Jugendbetreuer Uwe Neu für das große Engagement und Hingabe, die er in der Jugendarbeit zeigt. Sein Dank ging aber auch an die Alterswehr, ohne deren tatkräftige Mithilfe die gesellschaftlichen Aktivitäten des Löschbezirks in der jetzigen Form nicht möglich wäre. Nicht zu vergessen wäre aber auch die Zusammenarbeit mit dem stellvertretenden Löschbezirksführer Stephan Rein, der ihm stets eine große Unterstützung ist und er ihm dafür zu Dank verpflichtet sei.

Ein besonderes Dankeschön ging an die Partnerinnen der Feuerwehrangehörigen, die für die oft zeitraubenden Aktivitäten der Feuerwehr ein großes Verständnis aufbringen müssen.

Der Wehrführer der Gemeinde Eppeborn Klaus Theis ging in seinen Ausführungen neben der Würdigung der mannigfaltigen Aufgaben der Feuerwehr auch auf die Herausforderungen für die Zukunft ein, die darin bestehen den Ausrüstungstand und die Leistungsfähigkeit aller Löschbezirke und hier auch den des Löschbezirks Wiesbach sicherzustellen, was nur durch Zusammenarbeit und eine offene Kommunikation sicher gestellt werden kann.

Anschließend wurden noch folgende Ehrungen und Beförderungen vorgenommen.


  • In die aktive Abteilung übernommen wurde Mathias Götzinger
  • Zum Feuerwehrmann befördert wurden Oliver Etringer, Tim Maurer, Christopher Steil.
  • Zum Hauptfeuermann befördert wurde Oliver Steil
  • Zum Löschmeister Alexander Glaub, Eva Maria Herrmann, Frank Jakob, Henning Steil, Stefan Woll.
  • Für 20 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurden Michael Neu, Stefan Woll
  • Für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurden Rainer Monz, Franz Schröder
  • Für 35 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurden Dirk Kleer
  • Für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurden Bernhard Jung
  • Für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurden Rudi Raber, Alois Decker, Peter Meiser, Josef Lehnert

Für besondere Übungsteilnahme wurden darüber hinaus geehrt:


  • Peter Jochum für 100% Übungsteilnahme,
  • Alois Brill, Franz Schröder und Fabian Brill für 95% Übungsteilnahme
  • Wolfgang Götzinger, Eric Maurer, Leon Cichon für 90% Übungsteilnahme

Highlights des Abends waren wieder einmal die kurzen Aufführungen, die von Aktiven mit viel Freude dargeboten wurde.