FEUERWEHR EPPELBORN
Dienstag, 17.10.2017 11:31
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 01.02.2014
Druckversion
Eric Holzer
Top FEUERWEHR AKTUELL

Frauentreff im Gerätehaus Eppelborn

Bild: Frauentreff im Gerätehaus Eppelborn

Eppelborn. Zu Anfang des Jahres wurde eine Tradition im Löschbezirk Eppelborn wieder neu ins Leben gerufen, bis vor einigen Jahren war der jährliche Frauenkaffee im Löschbezirk Eppelborn ein Highlight für die Frauen, Freundinnen und Mütter der Mitglieder des Löschbezirks.

Nach einer Pause von einigen Jahren wurde diese Veranstaltung am ersten Februar erstmalig wieder durchgeführt. An diesem Tag wird den Frauen, Freundinnen und Müttern der Wehrmänner besonders für ihre Unterstützung gedankt. Ganz besondere Dank gilt insbesondere für das Verständnis dass sie für das Engagement ihrer Männer oder Partner das ganze Jahr über aufbringen müssen.

Nach einem Sektempfang erfolgte die Begrüßung durch den Löschbezirksführer Dr. Frank Schwan und den Organisator der Veranstaltung Günter Schmitt. Danach erfolgte ein humoristischer Beitrag von Matthias Becker, einem Jugendwehrangehörigen aus dem Löschbezik Habach, der unterhaltsam aus dem Leben einens Feuerwehrmanns berichten konnte.

Versorgt wurden die rund 40 Frauen durch das Küchenteam des Löschbezirks, nach dem Gruss aus der Küche mit leckeren Kleinigkeiten wurde ein professionelles Mehrgängemenü aufgeboten.
Das Küchenteam um Felix Becker und Hermann Josef Recktenwald hatte am Herd keinen Aufwand gescheut, angeboten wurden Burgunderbraten, Schweinefilet in Pilz-Curry-Rahmsauce und Putenröllchen mit Käsefüllung, dazu gab es eine Vielzahl von Beilagen und Salaten.

Nach dem Dessert folgte der gemütliche Ausklang des Abends mit angeregter Unterhaltung.

Nach diesem gelungenen Abend wurde beschloßen, diese Veranstaltung wieder jährliche Tradition im Löschbezirk Eppelborn werden zu lassen.