FEUERWEHR EPPELBORN - Neuer Server
Dienstag, 12.12.2017 22:41
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 12.10.2013
Druckversion
Frank Bonner
Top FEUERWEHR AKTUELL

Ein Abend um Danke zu sagen. Traditioneller Familienabend des Löschbezirks Bubach-Calmesweiler.

Vorschau
Geehrte und Beförderte des LBZ Bubach - Calmesweiler.
Bubach-Calmesweiler. "Und schon wieder ist ein Jahr vorüber und es gibt Grund Danke zu sagen". Diesen Dank sagte Löschbezirksführer Wolfgang Braun den Kameradinnen und Kameraden sowie deren Angehörigen für die erbrachte Leistung und das Verständnis über die Zeiten der Übungen und Einsätze während dessen die Feuerwehrfrau oder der Feuerwehrmann nicht bei seinen Angehörigen zu Hause sein kann. Denn ohne dieses Verständnis wäre kein befriedigender Feuerwehrdienst zu leisten. Weiter ging Wolfgang Braun bei seinen Worten anlässlich des diesjährigen Familienabends des Löschbezirkes Bubach-Calmesweiler am 12. Oktober 2013 in der Hirschberghalle auf den guten Ausbildungsstand und die gute Kameradschaft im Löschbezirk ein. Er sei stolz, einen solchen Löschbezirk führen zu dürfen. Ebenso dankte Braun den zahlreichen Freunden, Gönnern und Förderern für deren Unterstützung während des Jahres. Über hundert Gäste waren der Einladung zum Familienabend des Löschbezirks Bubach-Calmesweiler gefolgt. Darunter der Ortsvorsteher von Bubach-Calmesweiler und Beigeordnete, Werner Michel mit Gattin, der Brandinspekteur Werner Thom, der stellvertretende Wehrführer Christian Holz, der Ehrenlöschbezirksführer Anton Pulch mit Partnerin, Alt-Bürgermeister Fritz-Hermann Lutz sowie der Löschbezirksführer des Nachbarlöschbezirkes Macherbach, Thomas Theis. Werner Michel dankte ebenfalls dem Löschbezirk Bubach-Calmesweiler für die Unterstützung bei weltlichen und kirchlichen Veranstaltungen im Orts- und Vereinsgeschehen. Der stellvertretende Wehrführer Christian Holz sowie der Brandinspekteur Werner Thom stellten auch den Einsatz anlässlich der Hochwasserkatastrophe im Bereich Magdeburg im Juni 2013 heraus. Auch für diese Einsatzbereitschaft wurde dem Löschbezirk Bubach-Calmesweiler gedankt. Natürlich gab es auch im Löschbezirk Bubach-Calmesweiler Beförderungen und Ehrungen auszusprechen. Diese nahm der stellvertretende Wehrführer, Christian Holz, Ortsvorsteher und Beigeordneter und somit Vertreter der Bürgermeisterin, Werner Michel, sowie Brandinspekteur Werner Thom durch. Martin Eckert wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert. Jürgen Pulch ist ab jetzt Oberlöschmeister. Peter Leist erhielt die Urkunde zum Brandmeister. Dennis König und Kevin Kunz wurden in die aktive Wehr übernommen. Für 25 jährige Zugehörigkeit in der Feuerwehr wurden Joachim Groß und Hans-Peter Groß mit dem Feuerwehrehrenkreuz des Saarlandes in Bronze geehrt. Nach einem reichhaltigen Abendessen sorgten Vorführungen der Jugend- und aktiven Wehr für Unterhaltung der Gäste in der Halle. Die Gruppe "Enjoy" sorgte für den musikalischen Rhythmus an diesem geselligen Abend. So wurde im Rahmen der "Feuerwehrfamilie" bis tief in die Nacht getanzt und gefeiert.