FEUERWEHR EPPELBORN - Neuer Server
Montag, 11.12.2017 12:12
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Sonntag, 04.08.2013
Druckversion
Hans-Werner Guthörl
Top JUGENDFEUERWEHR

Jugendfeuerwehr im Löschbezirk Dirmingen erhält neue Überjacken

Vorschau
v.l.n.r. Markus Lambert, Jugendfeuerwehrleute mit neuen Jacken, Bernd Detzler und Marina Haupenthal
Dirmingen. Die Jugendfeuerwehr ist ein wichtiger Bestandteil jeder Freiwilligen Feuerwehr. Jugendarbeit wird bei den Feuerwehren immer schon groß geschrieben. Im Löschbezirk Dirmingen sind für die Betreuung der Jugend Guido Kuhn und seine Stellvertreterin Marina Haupenthal zuständig. Über das Jahr hinweg werden mit den Kids der Jugendfeuerwehr viele Aktivitäten durchgeführt. Das kann auch schon mal bei schlechtem Wetter im Aussenbereich sein.

Die Standarduniform für Mitglieder der Jugendfeuerwehr gibt allerdings bei schlechtem Wetter nicht viel her und die Kinder und Jugendlichen mussten hier bislang dann auf private Überjacken zurückgreifen. Der Löschbezirk Dirmingen sah sich in der Verantwortung hier Abhilfe zu schaffen. So wurde schon seit einiger Zeit im Vorstand darüber beraten, welche Jacken man anschaffen sollte. Die Mannschaft stand voll und ganz hinter ihrem Vorstand und so wurden nun Überjacken für alle Jugendfeuerwehrleute aus dem Löschbezirk bestellt.

Am Tag der offenen Tür des Löschbezirks Dirmingen, der am 03. und 04. August 2013 stattgefunden hat, wurden dann die neuen Überjacken an die Jugendfeuerwehrleute übergeben. Dies war der passende Rahmen für eine offizielle Übergabe. Die stellvertretende Jugendwartin Marina Haupenthal, Löschbezirksführer Bernd Detzler und sein Stellvertreter Markus Lambert konnten die Überjacken, die mit eigenen Mitteln des Löschbezirk Dirmingen angeschafft worden waren, an die Mitglieder der Jugendfeuerwehr verteilen. Jeder hat seine eigene Jacke und ist auch für die Pflege verantwortlich. Die Kinder und Jugendlichen freuten sich sehr über ihre neue Jacken und wollen auch immer gut darauf aufpassen.