FEUERWEHR EPPELBORN - Neuer Server
Mittwoch, 13.12.2017 02:20
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Donnerstag, 23.09.2004
Druckversion
Frank Recktenwald
Top FEUERWEHR AKTUELL

Feuerwehrleute wurden befördert, geehrt und Neue aufgenommen

Eppelborn. Anläßlich eines großen Ehrungsabends im Foyer des "big Eppel" beförderte Bürgermeister Fritz-Hermann Lutz zahlreiche Feuerwehrmänner, sprach Ehrungen aus für langjährige Tätigkeit in der Feuerwehr.

Auf dem Familienabend des Löschbezirks Eppelborn im Gasthaus Bohlen in Calmesweiler dankte auch Ortsvorsteher und Erster Beigeordneter Berthold Schmitt den Feuerwehrmännern und -frauen für ihre ständige Hilfe und Bereitschaft im Sinne unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger. Allein 24 Einsätze mußte der Löschbezirk Eppelborn im laufenden Jahr fahren. Hinzu kommen viele Lehrgänge, Übungen und Teilnahme an Veranstaltungen während des Jahres.

Der Dank galt auch der Jugendwehr, es sei erfreulich, daß die Eppelborner Feuerwehr noch keine Nachwuchsprobleme habe und die jungen Leute bereit sind, sich für die Allgemeinheit zu engagieren. Auch der Alterswehr, den Funkwarten und Atemschutz-Beauftragten sei herzlich gedankt. Besonders geehrt wurde für langjährige Tätigkeit in der Ausbildung auf dem Gebiet des Atemschutzes wurde Klaus Horras durch den Wehrführer Hermann-Josef Recktenwald.

In diesem Jahr wurde Löschbezirksführer Felix Becker für 40 Jahre Dienst bei der Feuerwehr geehrt, ebenso Karl-Heinz Rau und Theo Bronder. Vom Feuerwehranwärter befördert wurden zu Feuerwehrmann Daniel Broy, Andreas Ganster, Peter Kolb, Stefan Ney, Kai Saar. Vom Oberfeuerwehrmann zum Löschmeister wurde Frank Recktenwald befördert, vom Löschmeister zum Oberlöschmeister wurden Bernd Erberich, Sascha Müller und Oliver Rau befördert, vom Oberlöschmeister zum Brandmeister Hans-Werner Ruschel.

Für 20-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: die Oberlöschmeister Bernd Erberich, Oliver Rau, Eric Holzer und Dr. Frank Schwan, für 25 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr Markus Scheuer.

Quelle: Ortsvorsteher Eppelborn, Berthold Schmitt