FEUERWEHR EPPELBORN
Mittwoch, 18.10.2017 05:43
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Sonntag, 12.09.2004
Druckversion
Frank Recktenwald
Top JUGENDFEUERWEHR

Abschlußübung 2004 der Gemeindejugendfeuerwehr

Die Jahreshauptübung aller Jugendfeuerwehren in der Gemeinde Eppelborn wurde am Sonntag, den 12. September 2004 um 14.00 Uhr, in Dirmingen durchgeführt. Angenommen wurde, dass aus unbekannter Ursache in der Scheune des Anwesens "Schäfer" in der Straße "Zur alten Mühle" ein Brand ausgebrochen ist.

Durch starken Funkenflug und den starken Wind sind mehrerer benachbarte Gebäude in Brand geraten. Um größeren Schaden abzuwehren wurden von der Einsatzleitung alle Löschbezirke der Gemeinde Eppelborn über Feuerwache Neunkirchen nachalarmiert. Am Zentrum Alte Mühle konnten die Jugendlichen aus allen Löschbezirken der Gemeinde Eppelborn Ihre Großübung vorführen.

Unter den Augen vieler Gäste hatten die Mitglieder der Gemeindejugendfeuerwehr diese Situation schnell unter Kontrolle. Während Dirmingen sich um das Anwesen Schäfer bemühte, konnten die nachfolgenden Löschbezirke von Humes und Hierscheid das "Alte Mühle Zentrum" vor größerem Schaden bewahren. Die Wasserentnahme an der Ill wurde vom Löschbezirk Bubach vorgenommen, der die übrigen Wehren mit Wasser versorgte. Bei Besuch der einzelnen Gruppen bei dieser Übung konnte man feststellen, dass die Jugendarbeit der Feuerwehr in der Gemeinde sehr ernst genommen wird. Einen sehr guten Ausbildungstand konnte der Gemeindejugendbetreuer Karl Paul und der erste Beigeordnete der Gemeinde Berthold Schmitt feststellen. Im Anschluss an diese Übung gab es für jeden Teilnehmer noch eine Rostwurst zur Stärkung.