FEUERWEHR EPPELBORN
Sonntag, 22.10.2017 03:07
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Freitag, 11.11.2011
Druckversion
René Finkler
Top FEUERWEHR AKTUELL

Habacher Bürger begeistert vom Martinsfeuer der Feuerwehr

Vorschau
(Foto: LBZ Habach)
Habach. Wie jedes Jahr errichtete der Löschbezirk Habach im Auftrag des "Förderkreis Behindertenhilfe 'Haus Hubwald' Eppelborn e.V." auf dem Gelände des Haus Hubwald das alljährliche Martinsfeuer. Unter der Leitung des Ehrenlöschbezirksführers Engelbert Ruschel bauten die Habacher Kameraden bereits vergangene Woche das große Feuer aus reinen Naturhölzern auf dem Parkplatz auf.

Am Abend des 11. November 2011 war es dann soweit, um 18 Uhr startete der Martinszug, voran der heilige St. Martin unter musikalischer Begleitung des Musikverein Eppelborn. Als die Musiker zu spielen begannen war dies das Zeichen für die Feuerwehr zum Entzünden des Feuers.

Es waren bei idealen Bedingungen sehr viele Besucher aus Habach und Umgebung sowie Bewohner des Haus Hubwald gekommen um dieses Feuer zu bestaunen. Ganz besonders die kleinen Gäste starrten ganz fasziniert in das große Feuer und beobachten den Funkenflug, welcher von Weitem noch zu sehen war.

Nach fast einer Stunde war es dann soweit: nachdem die Stützen des Hauptstammes abgebrannt waren gab sich auch der Hauptstamm des Feuers geschlagen und das Feuer brach in sich zusammen.

Die Habacher Kameraden mussten noch bis ca. 21:30 Uhr eine Brandwache abstellen, welche das Feuer kontrolliert und unter Beobachtung abbrennen lies.