FEUERWEHR EPPELBORN
Dienstag, 17.10.2017 03:40
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Freitag, 23.09.2011
Druckversion
Frank Recktenwald
Top FEUERWEHR AKTUELL

Großer Ehrungsabend der Feuerwehr im big Eppel

Vorschau
Zahlreiche Feuerwehrfrauen und -männer wurden durch Bürgermeister Fritz-Hermann geehrt
Auf Einladung des Chefs der Wehr, Bürgermeister Fritz-Hermann Lutz, kamen am Freitag, den 23. September 2011 zahlreiche Wehrleute, Vertreter der Ortsteile sowie der Gemeinde im big Eppel zum alljährlichen Ehrungsabend der Freiwilligen Feuerwehr Eppelborn zusammen. In der traditionellen, gemeinsamen Feierstunde im Foyer von big Eppel konnte Bürgermeister Lutz in diesem Jahr fünf Nachwuchsfeuerwehrleute aus der Jugendwehr in die aktive Wehr aufnehmen. Insgesamt 17 Wehrleute wurden zum Feuerwehrmann, Oberfeuerwehrmann, Löschmeister, Oberlöschmeister, Hauptlöschmeister, Brandmeister und Oberbrandmeister befördert. Neben den Beförderungen wurden dem Löschbezirksführer des Löschbezirkes Wiesbach, Günther Neu, sowie den stellvertretenden Löschbezirksführern der Löschbezirke Wiesbach, Stephan Rein, und Dirmingen, Markus Lambert, jeweils ihre Ernennungsurkunden ausgehändigt.

Für ihr langjähriges Engagement im Dienste der Freiwilligen Feuerwehr wurden für 20 Jahre aktiven Dienst sechs Feuerwehrkameraden, für 40 Jahre aktiven Dienst drei Kameraden geehrt. Im Namen des Innenministers Stephan Toscani verlieh Kreisbrandinspekteur Werner Thom vier Feuerwehrkameraden für 25-jährigen aktiven Dienst in der Eppelborner Wehr das silberne Feuerwehrehrenzeichen am Bande. Für 35-jährige aktive Zugehörigkeit zur Eppelborner Wehr wurde einem Feuerwehrmann das goldene Feuerwehrehrenzeichen am Bande durch den Kreisbrandinspekteur verliehen. Erstmalig konnte auch Landesstabführer Günter Schmitt an diesem Abend drei Mitglieder des Fanfarenzuges Eppelborn für ihre langjährige Mitgliedschaft im Fanfarenzug Eppelborn auszeichnen und ehren.

Bürgermeister Fritz Hermann Lutz hatte zahlreiche Wehrleute, Vertreter der Ortsteile sowie der Gemeinde im big Eppel zum alljährlichen Ehrungsabend der Freiwilligen Feuerwehr Eppelborn eingeladen
Allen geehrten Feuerwehrmännern und -frauen sprachen Bürgermeister Fritz-Hermann Lutz, Wehrführer Hermann-Josef Recktenwald, Kreisbrandinspekteur Werner Thom sowie die Ortsvorsteher ihren besonderen Dank aus für die vielen ehrenamtlichen Einsätze, die die Wehrleute geleistet haben und noch leisten werden.

Anlässlich seines 90-jährigen Bestehens wurden am Samstag, dem 24.09.2011 durch den Ersten Beigeordneten der Gemeinde Eppelborn, Berthold Schmitt, in Vertretung für den Chef der Wehr, Bürgermeister Lutz im Rahmen der im Pfarrsaal Humes stattgefundenen Feierlichkeiten zwei weitere Nachwuchsfeuerwehrleute von der Jugendwehr in den aktive Feuerwehrdienst übernommen. Ebenso wurden drei Beförderungen, je eine Ehrung für 20-jährige und 40-jährige Mitgliedschaft vorgenommen. Dem stellvertretenden Löschbezirksführer Patrik Behr wurde zudem von Kreisbrandinspekteur Werner Thom das silberne Feuerwehrehrenzeichen am Bande für seine 25-jährige aktive Mitgliedschaft verliehen.