FEUERWEHR EPPELBORN
Samstag, 21.10.2017 03:12
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Sonntag, 15.05.2011
Druckversion
Frank Recktenwald
Top FEUERWEHR AKTUELL

Drei tolle Tage bei der Feuerwehr in Eppelborn

Vorschau
Impressionen vom Feuerwehrfest 2011 in Eppelborn
Eppelborn. Dulles-Turnier, Blaulicht-Disko und ein Alterswehrtreffen: Auch in diesem Jahr wurde bei der Feuerwehr im Löschbezirk Eppelborn wieder für jede Altersgruppe etwas geboten. Denn wenn die Feuerwehr die "Tage der offenen Tür" veranstaltet, kommen jedes Jahr zahlreichen Besucher ins Feuerwehrgerätehaus in der Schleidstraße.

Das zünftige Dulles-Turnier war am Freitag Abend der Auftakt zur Veranstaltung. Dabei wurde im Lehrsaal der Floriansmeister ausgespielt. Gleichzeitig verwandelte sich die Fahrzeughalle in eine Blaulichtdisco, wo DJ Peter für heiße Rhythmen sorgte.

Mit einer Kranzniederlegung auf dem Friedhof am Samstag Abend gedachten die Mitglieder der Einsatzabteilung zusammen mit der Jugendfeuerwehr und der Altersabteilung sowie Vertretern von DRK und DLRG den verstorbenen Kameraden. Begleitet wurde der Zug dabei vom Fanfarenzug Eppelborn.

Im Anschluss daran eröffneten Bürgermeister Fritz-Hermann Lutz zusammen mit den beiden Ehrenlöschbezirksführern Felix Becker und Hans-Jürgen Olliger mit einem Faßanstich den gemütlichen Teil des Abends.

Am Sonntag spielten befreundete Fanfaren- und Musikzüge und sorgten fürdie musikalische Unterhaltung der Gäste. Da feiern auch hungrig macht, hatte die Feuerwehrküche ein umfangreiches Speisenangebot vorbereitet, so dass niemand hungrig nach Hause gehen musste.

Auf dem Vorplatz am Feuerwehrgerätehaus konnten die Kinder bei dem überwiegend sonnigen Wetter mit Unterstützung der Jugendfeuerwehr ihr Geschick als Feuerwehrmann mit einer Kübelspritze beweisen. Auch das DLRG und der Judo-Club unterstützten die Feuerwehr mit einem großen Kinderprogramm und boten Kinderschminken und Vorführungen an. Und wie auch schon im Vorjahr konnten sich die Besucher am Stand des Motorsportclubs Eppelborn eine persönliche Rettungskarte für ihr Fahrzeug erstellen lassen.

Impressionen vom Feuerwehrfest 2011 in Eppelborn
Melanie König-Schwan, Günter Schmitt und Eric Holzer konnten dann am Sonntagnachmittag die ABC-Kinder des Kindergartens St. Josef zusammen mit ihren Eltern begrüßen. Die ABC-Kinder, also die Kinder, die nach den Sommerferien eingeschult werden, hatten schon vorab Besuch von der Feuerwehr bekommen und dabei viel Wissenswertes über den Umgang mit Feuer und das richtige Verhalten im Brandfall gelernt. Als Auszeichnung bekamen sie jetzt eine Ernennungsurkunde zum "Kinderbrandmeister" überreicht und bedankten sich mit einem Lied bei der Feuerwehr.

Auch die Jugendfeuerwehr hatte einen großen Auftritt: Vor zahlreichen Zuschauern rückten sie mit Blaulicht und Martinshorn an, um ein richtiges Feuer zu löschen. Besonders die jungen Zuschauer waren dabei "Feuer und Flamme" und bestaunten mit großen Augen die Übung.

Ein ganz besonderer Dank gilt auch in diesem Jahr wieder allen fördernden Mitgliedern, den Gewerbetreibenden, die Plakete in ihren Geschäftsräumen ausgehängt hatten, den Anwohnern in der Schleid- und der Kossmannstraße für das geduldige Ertragen des Festlärms, den Frauen und Freundinnen der Wehrmänner, der Firma Krämer IT für die Hardware zum Drucken der Rettungskarten und allen Helfern sowie allen Besucherinnen und Besuchern der Florianstage 2011.