FEUERWEHR EPPELBORN
Mittwoch, 18.10.2017 09:10
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Sonntag, 10.01.2010
Druckversion
Frank Recktenwald
Top FEUERWEHR AKTUELL

Neuer Stellvertreter für Eppelborns Löschbezirksführer gewählt

Vorschau
von links: Löschbezirksführer Felix Becker, Ortsvorsteher Berthold Schmitt, stellvertretender Löschbezirksführer Dr. Frank Schwan, Bürgermeister Fritz-Hermann Lutz, Michael Scherer, Wehrführer Hermann Josef Recktenwald, Kreisbrandinspekteur Werner Thom
Eppelborn. Nachdem der langjährige stellvertretende Löschbezirksführer Günter Klesen am Ende des vergangenen Jahres sein Amt aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste, standen am Sonntag, den 10. Januar 2010 Neuwahlen im Löschbezirk Eppelborn an.

Bürgermeister und Chef der Feuerwehr Fritz-Hermann Lutz hatte deshalb die aktiven Mitglieder des Löschbezirks zu einer Versammlung ins Feuerwehrgerätehaus in die Schleidstraße eingeladen. Einziger Tagesordnungspunkt: Die Wahl eines neuen Stellvertreters für Löschbezirksführer Felix Becker.

Doch zuerst dankte Lutz dem bisherigen Stellvertreter Günter Klesen, der leider nicht anwesend war, für die langjährige Arbeit im Löschbezirk, bevor er um Vorschläge für die Wahlliste bat.

Der einzige Kandidat, der 38jährige Hauptlöschmeister Dr. Frank Schwan erhielt dann in geheimer Wahl mit 34 Ja-Stimmen die notwendige Mehrheit und wird Löschbezirksführer Felix Becker jetzt in der Führung des Löschbezirks unterstützen.

Wehrführer Hermann Josef Recktenwald, Ortsvorsteher Berthold Schmitt und Kreisbrandinspekteur Werner Thom gratulierten Frank Schwan zu seiner Wahl und wünschten ihm viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

Werner Thom nutzte die Versammlung dann noch, um Michael Scherer für 25 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr mit dem silbernen Ehrenzeichen am Bande auszuzeichnen.