FEUERWEHR EPPELBORN - Neuer Server
Mittwoch, 13.12.2017 04:39
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Sonntag, 20.09.2009
Druckversion
Frank Recktenwald
Top FEUERWEHR AKTUELL

Neue Löschbezirksführung in Habach gewählt

Vorschau
von links: Stellvertretender Ortsvorsteher Heinrich Ziegler, der ehemalige Löschbezirksführer Engelbert Ruschel, der neue Löschbezirksführer Rainer Becker, Bürgermeister Fritz-Hermann Lutz, stellvertretender Löschbezirksführer Frank Kartes, Kreisbrandinspekteur Werner Thom, Wehrführer Hermann Josef Recktenwald
Habach. Sechs Jahre dauert die Amtszeit der Löschbezirksführung, dann sind die Kameraden aufgerufen, in geheimer Wahl die Führung des Löschbezirks zu bestätigen oder neu zu wählen.

Im Löschbezirk Habach endete in diesem Jahr die Amtszeit von Löschbezirksführer Engelbert Ruschel und seinem Stellvertreter Rainer Becker. Bürgermeiser und Chef der Feuerwehr Fritz Hermann Lutz hatte deshalb die Kameraden des Löschbezirks Habach zu Neuwahlen am 20. September 2009 eingeladen.

Engelbert Ruschel, der das Amt des Löschbezirksführers seit 24 Jahre innehatte und davor bereits sechs Jahre stellvertretender Löschbezirksführer war, stellte sich nicht mehr zur Wahl. Seine Nachfolge tritt sein Stellvertreter Rainer Becker an, der mit 15 von 22 Stimmen gewählt wurde. Neuer Stellvertreter mit 20 von 22 Stimmen wird Frank Kartes.

Bürgermeister Lutz erinnerte in seinen Dankesworten an die scheidende Löschbezirksführung daran, dass mit dem jetzigen Wahlergebnis eine Area zu Ende geht. Denn die Familie Ruschel hat im Löschbezirk Habach über viele Jahre prägend gewirkt. Schon der Vater von Engelbert Ruschel war lange Jahre Löschbezirksführer in Habach, bevor der Sohn vor 24 Jahren das Amt übernahm.

"Er hat für seine Nachfolge eine gute Basis geschaffen", lobte auch Kreisbrandinspekteur Werner Thom, der am Wahlmorgen nach Habach gekommen war. "Das sieht man besonders an den vielen jungen Kameraden in der Mannschaft", bemerkte auch Wehrführer Hermann Josef Recktenwald, als er Engelbert Ruschel und Rainer Becker für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren dankte.

Gemeinsam mit dem stellvertretenden Ortsvorsteher Heinrich Ziegler gratulierten sie der neu gewählten Führung und wünschten beiden eine ebenso gute Zusammenarbeit wie in den vergangenen Jahren.