FEUERWEHR EPPELBORN
Freitag, 22.06.2018 15:05
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 15.11.2008
Druckversion
Frank Recktenwald
Top FEUERWEHR AKTUELL

Löschbezirk Eppelborn leistet Beitrag zum Benefizkonzert der Bergmusikanten

Vorschau
Benefizkonzert der Bergmusikanten im big Eppel in Eppelborn
Eppelborn. "Zu Gast bei Freunden..." lautete das Motto des diesjährigen Benefizkonzertes der Bergmusikanten der Bergkapelle der RAG Deutsche Steinkohle am 15. November 2008 im big Eppel. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Fritz-Hermann Lutz und der Leitung von Bernhard Stopp spielte die Bergkapelle Stücke wie die „Glück auf“-Polka, den Egerländer Musikantenmarsch, Böhmische Märsche, Astronautenmarsch, Anja-Polka und andere bekannte Blaßmusikstücke.

Viel Beifall ernteten auch der Solotrompeter und die Klarinetteneinlage der Bergmusikanten. Angespornt und unterstützt durch die Bergmusikanten und Dirigent Bernhard Stopp wurde das Publikum selbst musikalisch aktiv und hat als Chor die Bergkapelle kräftig unterstützt.

Kräftig unterstützt hatten die Veranstaltung auch wieder die Kameraden aus dem Löschbezirk Eppelborn. Sie übernahmen gemeinsam mit Helfern des DRK Eppelborn und dem Eppelborner Hilfsdienst den Getränkeverkauf und die Garderobe. Insgesamt kamen dabei rund 800 Euro zusammen, die mit den Spendeneinnahmen und der Aufwandsentschädigung der Brandwache eine stolze Gesamtsumme von rund 3000 Euro ergaben.

Unterstützt werden mit dem Geld zwei Hilfsprojekte im Ort: Der Eppelborner Hilfsdienst kümmert sich um Mitbürger, die in Not geraten sind. Und das DRK Eppelborn startet mit dem "Café Vergissmeinnicht" ein Betreuungsangebot für Demenzkranke.