FEUERWEHR EPPELBORN
Montag, 10.12.2018 12:26
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 08.11.2008
Druckversion
Hans-Werner Guthörl
Top FEUERWEHR AKTUELL

Familienabend des Löschbezirks Dirmingen im Mühlbacher Hof

Vorschau
Die Dirminger Bürger brauchen sich keine Sorgen um die feuerwehrtechnische Sicherheit zu machen. Eine starke Jugendfeuerwehr und engagierte aktive Feuerwehrleute mit einer guten Ausbildung stellen den Brandschutz in Dirmingen sicher. (Foto: Heike Blum)
Dirmingen. Es war nicht gerade das beste Wetter an diesem Samstagabend. Aber das Wetter konnte die Mitglieder des Löschbezirks Dirmingen nicht davon abhalten, sich auf den Weg in den Mühlbacher Hof zu begeben.

Pünktlich um 19.30 Uhr eröffnete Löschbezirksführer Bernd Detzler den Familienabend. Bernd Detzler richtete Begrüßungsworte an den Chef der Wehr, Bürgermeister Lutz, den Kreisbrandinspekteur Werner Thom, den Wehrführer Hermann-Josef Recktenwald, den Ortsvorsteher Manfred Klein und an die Vertreter der Reservistenkameradschaft Illtal. Besondere Worte ergingen aber auch an die Kameraden der Alters-, Aktiv-, Jugendwehr, sowie deren aller Angehörigen.

Nach weiteren Ansprachen des Bürgermeisters, des Kreisbrandinspekteurs, des Wehrführers und des Ortsvorstehers konnten zahlreiche Ehrungen und Beförderungen ausgesprochen werden.

In die Jugendfeuerwehr wurden Jessica Schirra und Maik Schwinn aufgenommen. In die aktive Feuerwehr wurde Sven Schu übernommen.
Befördert vom Feuerwehranwärter zum Feuerwehrmann/frau wurde Harald Bartsch, Eric Guthörl und Stefanie Kuhn, sowie Kathrin Schorr. Vom Oberfeuerwehrmann zum Löschmeister konnte Andreas Guthörl befördert werden. Markus Detzler wurde vom Hauptfeuerwehrmann ebenfalls zum Löschmeister befördert.
Oberlöschmeister Rainer Wagner wurde zum Hauptlöschmeister befördert.

Desweiteren konnte die Wehrführung weitere verdiente Wehrleute ehren. Für 20-jährige Mitgliedschaft wurde OFM Christian Schaly geehrt. OLM Erik Diwersy und OLM Heiko Bock wurden für 25 Jahre aktiven Dienst mit dem silbernen Ehrenzeichen am Band des Saarlandes ausgezeichnet. Das goldene Ehrenzeichen des Saarlandes erhielt für 35 Jahre Oberlöschmeister Hans-Werner Guthörl.

Aber auch die Kameraden der Alterswehr wurden bei den Ehrungen nicht vergessen. Karl-Heinz Gräser wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurden Herbert Detzler und Ulrich Ferdinand vom Löschbezirksführer Bernd Detzler geehrt.

"Diese Ehrungen und Beförderungen zeigen, dass auch in der heutigen Zeit noch Menschen bereit sind, für den Nächsten einzustehen und ihm in Not und Gefahr schnelle Hilfe zu bringen. Dies wird von den Wehrleuten absolut unendgeltlich und freiwillig, mit viel eigenem Engagement, geleistet. Wir möchten Euch alle dafür danken und hoffen, dass Ihr dabei nie den Mut verliert, denn unsere Arbeit ist in der Gegenwart schwieriger geworden."

Nach dem offiziellen Teil wurde dem Knurren der vielen hungrigen Mägen nachgegeben und ein sehr gut gekochtes Essen wurde den Gästen serviert. Trotz vollem Bauch konnte einige Akteure des Abends nicht ruhen, denn sie hatten tolle Sketche und Aktionen für die Gäste eingeübt. Dies alles wurde begleitet von der Musik unseres langjährigen Musikanten Nico.

Im Foyer des Lokals war eine tolle Tombola aufgebaut. Viele Gewerbetreibende und weitere Sponsoren hatten mit Sach- und Geldspenden dafür gesorgt, dass reichlich gewonnen werden konnte. Den Sponsoren der Dirminger Feuerwehr sei an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön gesagt.

Irgendwann in den Morgenstunden endete aber auch dieser tolle Abend im Mühlbacher Hof. Für die Wehrleute des Löschbezirk Dirmingen heißt es nun wieder; weitermachen mit dem freiwilligen Dienst in der Feuerwehr. Denn die Sicherheit unserer Bürger ist uns eine wichtige Sache.