FEUERWEHR EPPELBORN
Dienstag, 19.06.2018 00:57
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Sonntag, 01.06.2008
Druckversion
Frank Recktenwald
Top FEUERWEHR AKTUELL

Kindergartenkinder sind jetzt "Kinderbrandmeister"

Vorschau
Viel zu sehen gab es für die Kindergartenkinder beim Besuch der Feuerwehr in Eppelborn
Eppelborn. Was man tun muss, wenn man im Haus ein Feuer entdeckt, das lernten Mitte Mai rund 40 Kinder im Pfarrkindergarten St. Josef in Eppelborn. Denn an zwei Tagen war die Feuerwehr zu Gast im Kindergarten und redete mit den Jungen und Mädchen darüber, wie man sich bei einem Brand richtig verhält.

Aber auch, dass man nicht mit Feuer spielen darf, und wie man schnell Hilfe rufen kann lernten die Kinder. Und auch wenn sie mit der Schutzkleidung verkleidet furchteinflößend aussehen können: Vor Feuerwehrmännern muss man keine Angst haben. Mit viel Interesse wurden die Ausrüstungsgegenstände bestaunt, die die Feuerwehrleute mitgebracht hatten.

Im Rahmen des Feuerwehrfestes fand dann der Gegenbesuch statt: Gemeinsam mit ihren Eltern und Betreuerinnen kamen die angehenden kleinen Brandschutzexperten ins Feuerwehrgerätehaus, um sich die Fahrzeuge und Geräte der Feuerwehr anzusehen. Unterstützt von Mitgliedern der Jugendfeuerwehr konnte schließlich an einem richtigen Feuer bewiesen werden, dass in ihnen schon echte Feuerwehrleute stecken.

Löschbezirksführer Felix Becker überreichte jedem von ihnen zum Abschluss die Ernennungsurkunde zum "Kinderbrandmeister" als Bestätigung für ihre Teilnahme.