FEUERWEHR EPPELBORN
Montag, 25.06.2018 17:36
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Sonntag, 18.05.2008
Druckversion
Frank Recktenwald
Top FEUERWEHR AKTUELL

Wahlsonntag bei der Feuerwehr - Neuwahl der Löschbezirksführung in Hierscheid und Humes

Vorschau
Im Beisein von Wehrführer Hermann Josef Recktenwald und Bürgermeister Fritz Hermann Lutz wählten die aktiven Feuerwehrmitglieder in Hierscheid und Humes eine neue Löschbezirksführung
Mit 14 von den 26 aktiven Mitgliedern des Löschbezirks Hierscheid waren gerade genug Feuerwehrleute am Morgen des 18. Mai 2008 ins Gerätehaus nach Hierscheid gekommen, um eine neue Löschbezirksführung für die kommenden sechs Jahre zu wählen. Denn mit dem Ablauf ihrer Amtszeit stellten sich der bisherige Löschbezirksführer Guntram Detzler und sein Stellvertreter Michael Scherer nicht mehr zur Wahl.

Gleich zu Beginn kritisierte Bürgermeister Fritz Hermann Lutz die Auflösungsgerüchte, die im Vorfeld der Löschbezirksführerwahlen zu hören waren. "Wenn es in Hierscheid zu einem Einsatz kommt, dann muss die Kraft zuerst aus diesem Löschbezirk kommen", unterstrich der Chef der Feuerwehr die Bedeutung auch kleinerer Löschbezirke. Niemand rede von einer Schließung oder Zusammenlegung, solange es im Ort eine aktive Mannschaft gibt.

Zur Wahl als Löschbezirksführer stellte sich Bruno Paul, der mit 12 Ja-Stimmen mehrheitlich gewählt wurde. Der Ortsvorsteher von Hierscheid, Rainer Paul wurde in geheimer Wahl mit 14 Ja-Stimmen zu seinem Stellvertreter gewählt.

Wehrführer Recktenwald und Kreisbrandinspekteur Werner Thom dankten ganz besonders der scheidenden Löschbezirksführung für die sehr gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und boten den beiden Neuwählten ihre Unterstützung bei Fragen und Problemen an.

Von Hierscheid aus ging es direkt weiter nach Humes, wo ebenfalls die Löschbezirksführerwahl auf dem Programm stand. Auch hier war das Wahlergebnis eindeutig: der bisherige Löschbezirksführer Helmut Schäfer erhielt 18 von 23 Stimmen und wurde somit im Amt bestätigt. Ein neues Gesicht in der Löschbezirksführung gibt es mit Patrick Behr, der mit 22 Stimmen ebenso eindeutig zu seinem Stellvertreter gewählt wurde.

Bürgermeister Lutz dankte dem bisherigen Stellvertreter Andreas Lauer, der sich nicht mehr zur Wahl stelle, für seinen Einsatz in der vergangenen sechs Jahren.

Der Humeser Ortsvorsteher Edgar Kuhn freute sich über die Wiederwahl von Helmut Schäfer. Denn dass die Bürgerinnen und Bürger in Humes so zufrieden mit ihrer Feuerwehr sind, läge auch an der sehr engagierten Führung des Löschbezirks. Gemeinsam mit Wehrführer Recktenwald und Kreisbrandinspekteur Thom gratulierte er der Löschbezirksführung zur Wahl.