FEUERWEHR EPPELBORN
Sonntag, 19.11.2017 09:25
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Montag, 15.09.2003
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Chlorgasaustritt am Hallenbad Eppelborn

Vorschau
Einsatz der Feuerwehr am Hellbergbad in Eppelborn: Es bestand der Verdacht, dass Chlorgas ausgetreten war
Eppelborn. Eine automatische Überwachungsanlage in der Schalttechnik des Hallenbades Eppelborn war der Grund für die Alarmierung des Löschbezirks Eppelborn gegen 17:30.

Nachdem das Schwimmbad geräumt war, wurden Messungen unter schwerem Atemschutz durchgeführt. Dabei stellte sich heraus, dass es sich um eine Fehlauslösung der Überwachungsanlage handelte. Nach erneuter Begehung durch den Wehrführer konnte das Schwimmbad dann nach kurzer Zeit wieder freigegeben werden.

Das DRK Eppelborn wurde ebenfalls alarmiert und war mit drei Helfern vor Ort.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...