FEUERWEHR EPPELBORN
Mittwoch, 22.11.2017 21:10
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Freitag, 30.08.2002
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Kläranlage Ortsteil Dirmingen, Öl auf Vorfluter

Vorschau
Eppelborn. Am Freitag, den 30.08.2002, wurde auf der Kläranlage in Dirmingen Umweltalarm ausgelöst. In der Kanalisation vor der Kläranlage wurde durch das Personal des EVS eine größere Menge Heizöl entdeckt. Während die Feuerwehr damit beschäftigt war das Heizöl aus den Kanälen zu entfernen, nahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen vor Ort auf. Mit Unterstützung des Abwasserzweckverbandes und der Gemeinde Eppelborn versuchte die Polizei den Verursacher der illegalen Einleitung zu finden. Die stundenlange Suche blieb bisher erfolglos. Durch das schnelle Eingreifen aller Beteiligten konnte jedoch eine Gefährdung der Ill durch Heizöl verhindert werden.

In diesem Zusammenhang weist Bürgermeister Fritz Hermann Lutz darauf hin, dass die Entsorgung von Öl, Benzin oder Diesel über die Kanalisation eine strafbare Handlung ist und zu enormen Umweltschäden führen kann. Über die Möglichkeiten der legalen Altölentsorgung erteilt das Fachgebiet Umwelt- und Naturschutz der Gemeinde Eppelborn Auskunft.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...