FEUERWEHR EPPELBORN - Neuer Server
Dienstag, 12.12.2017 05:21
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 19.09.2015
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Gruseliger Fund im Wald bei Mangelhausen

Wiesbach. Spaziergänger hatten der Polizei am Mittag des 19. September 2015 von mehreren Müllsäcken berichtet, von denen ein extremer Gestank ausging. Als ein Kommando an der angegebenen Stelle in einem Waldstück bei Mangelhausen eintrafen, konnten sie dies bestätigen: Ein starker Verwesungsgeruch war im Auffindebereich feststellbar.

Um den Fund näher inspizieren zu können, wurde die Feuerwehr aus Wiesbach gegen 14:50 Uhr zur Unterstützung angefordert. Unter Atemschutz öffnete ein Trupp der Feuerwehr die Säcke und konnte neben Hausmüll in einem der Säcke einen schon stark verwesten Tierkadaver auffinden. Sie verpackten den Fund in neue Behältnisse und übergaben die Einsatzstelle an die Polizei.

Der Einsatz war für die Feuerwehr nach rund einer halben Stunde beendet.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...