FEUERWEHR EPPELBORN - Neuer Server
Mittwoch, 13.12.2017 23:40
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 17.01.2015
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Schwerstbehinderter flieht durch Fenster

Habach. Am Abend des 17. Januar 2015 war es gegen 18:45 Uhr einem Bewohner der geschlossenen Abteilung des psychiatrischen Pflegeheims in Habach gelungen, durch ein Fenster zu flüchten. Der 50-Jährige war nur leicht bekleidet und lief in den angrenzenden Wald.

Die sofort informierte Polizei suchte mit einer Hundestaffel nach dem Mann, verlor aber seine Spur. Aufgrund der kalten Witterung beschloss die Einsatzleitung der Polizei deshalb, die Suche auszuweiten. Deshalb wurden gegen 21:21 Uhr die Löschbezirke Habach, Eppelborn und Bubach-Calmesweiler zur Unterstützung alarmiert.

Offenbar wurde die die anrückenden Einsatzfahrzeuge mit Martinhorn und Blaulicht das Interesse des Mannes geweckt und er rannte auf die Straße. Noch bevor die große Suchaktion startete, wurde der Mann von Anwohner in der Mittelstraße gesehen und die Polizei informiert. So konnte er mit Kratzspuren an den Händen und einer Unterkühlung wieder in Obhut genommen werden.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...