FEUERWEHR EPPELBORN
Dienstag, 24.10.2017 09:34
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Mittwoch, 30.07.2014
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Baum drohte auf Fahrbahn zu fallen

Vorschau
Feuerwehrleute beseitigen die Reste des abgebrochenen Astes
Bubach-Calmesweiler. In der St. Laurentiusstraße musste die Feuerwehr am 30. Juli 2014 einen Ast entfernen, der ist 4 bis 5 Metern Höhe abgebrochen war und nun auf die Fahrbahn zu stürzen drohte. Ein weiterer Ast war bereits heruntergefallen, so dass Anwohner die Feuerwehr zu Hilfe riefen.

Über eine Steckleiter konnten die Einsatzkräfte aus den Löschbezirken Bubach-Calmesweiler und Eppelborn den Ast aus dem Zwetschgenbaum lösen und im Anschluss mit einer Kettensäge zerkleinern. Die Überreste wurden am Fahrbahnrand abgelegt und die Fahrbahn grob gereinigt.

Ursache für den Bruch des Astes waren vermutlich die zahlreichen daran hängenden Früchte in Verbindung mit den Unwettern der letzten Tage.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...