FEUERWEHR EPPELBORN
Mittwoch, 18.10.2017 05:44
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Dienstag, 22.04.2014
Druckversion
René Finkler
Top EINSATZBERICHT

PKW-Brand am Ortsausgang von Eppelborn

Bild: PKW-Brand am Ortsausgang von Eppelborn

Eppelborn. Am Vormittag des 22. April 2014 befuhr ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug die B10 Richtung Bubach, als er auf Höhe der Shell-Tankstelle Rauch aus dem Motorraum bemerkte. Er steuerte den älteren VW-Golf von der Straße in die Zufahrt des Telekom Gebäudes und konnte die Motorhaube noch von innen entriegeln, als kurz darauf dichter schwarzer Rauch und erste Flammen aus dem Motorraum drangen. Er verlies daraufhin das Fahrzeug und rief über den Notruf die Feuerwehr.
Gegen 10:46 Uhr wurden die Löschbezirke Eppelborn, Habach und Hierscheid sowie die Polizei mit dem Stichwort "Fahrzeugbrand" alarmiert.

Da sich das LF 16-TS des Löschbezirkes Eppelborn (Baujahr 1984) zur Zeit in der Werkstatt befindet, werden die Löschbezirke Habach und Hierscheid zur Unterstützung mitalarmiert.

Zwischenzeitlich wurden durch andere Autofahrer Feuerlöscher zur Anwendung gebracht, so dass der Brand eingedämmt werden konnte.

Durch die ersten Einsatzkräfte konnte der Brand von der Feuerwehr unter Atemschutz mit der Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeugs gelöscht werden. Mit der Wärmebildkamera wurde die Einsatzstelle mehrmals auf Glutnester überprüft, die abgelöscht wurden.

Während der Löscharbeiten war die B10 halbseitig gesperrt.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...