FEUERWEHR EPPELBORN - Neuer Server
Mittwoch, 13.12.2017 06:10
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Montag, 10.03.2014
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Vermeintlicher Lkw-Brand auf der Autobahn A1

Eppelborn. Zu einem vermeintlichen Lkw-Brand wurden die Einsatzkräfte aus Eppelborn und Bubach-Calmesweiler am Morgen des 10. März 2014 von der Rettungsleitstelle alarmiert. Auf der Autobahn A1 in Höhe der Anschlussstelle Eppelborn sollte Anrufern zufolge ein Lkw brennen.

An der gemeldeten Stelle konnte die Einsatzkräfte allerdings keinen Schadensort finden. Daraufhin wurde der weitere Verlauf der Autobahn in Fahrtrichtung Saarbrücken abgesucht. Kurz vor dem Autobahnkreuz Saarbrücken fiel den Einsatzkräften dann ein langsam fahrender, stark qualmender Lastwagen auf der Standspur auf.

Bei einer Inspektion des Fahrzeugs und einer Kontrolle der Aufliegers auf eventuelle Brandschäden konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden. Wahrscheinlich war ein technischer Defekt des Turboladers die Ursache für die starke Rauchentwicklung.

Ein Eingreifen der Feuerwehr war somit nicht erforderlich. Die Einsatzstelle konnte an die ebenfalls alarmierte Polizei übergeben werden.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...