FEUERWEHR EPPELBORN
Montag, 23.10.2017 02:33
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Mittwoch, 12.06.2013
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Feuerwehreinsatz nach starker Rauchentwicklung in der Valeriusstraße

Wiesbach. Eine unklare Rauchentwicklung hat am Mittwochabend für einen Einsatz der Feuerwehr in Wiesbach gesorgt. Anwohner der Hauptstraße hatten eine starke Rauchentwicklung bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Und das war nicht übertrieben: Schon von der Autobahn aus war ein dichter Rauchpilz über dem Eppelborner Ortsteil Wiesbach zu sehen. Der obere Bereich der Hauptstraße war völlig verqualmt, wie Zeugen später angaben.

Doch schon kurz nach dem Ausrücken der Feuerwehr wenige Minuten nach dem Alarm gegen 18:53 Uhr war von dem Rauch fast nichts mehr zu sehen. Also wurden alle benachbarten Straße abgefahren, um die Ursache für den Rauch zu finden. Doch die Suche blieb erfolglos. Da nicht alle Grundstücke vom Fahrzeug aus eingesehen werden konnten, wurde auch zu Fuß erkundet. Doch auch hier: Fehlanzeige.

Ergebnislos musste die Feuerwehr rund eine halbe Stunde nach dem Alarm wieder einrücken. Für die Polizei ist die Sache damit aber noch nicht erledigt: Sie vermutet illegales Verbrennen von Abfällen als Ursache und ermittelt jetzt.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...