FEUERWEHR EPPELBORN
Donnerstag, 19.10.2017 22:07
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Freitag, 25.11.2011
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Lkw riss Zapfsäule aus der Verankerung

Vorschau
Einsatz der Feuerwehr an der Tankstelle in Eppelborn
Eppelborn. Beim Rangieren auf dem Gelände der Tankstelle in der Eppelborner Rathausstraße war der Fahrer ein Lkw am frühen Nachmittag des 25. November 2011 einen kurzen Moment unaufmerksam: Er riss mit seinem Fahrzeug eine Zapfsäule um und verließ die Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Mitarbeiter der Tankstelle, die den Unfall bemerkt hatten, betätigten sofort den Not-Aus-Schalter und verhinderten so ein weiteres Austreten von Kraftstoff. Dann alarmierten sie gegen 12:58 Uhr die Feuerwehr.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte aus dem Löschbezirk Eppelborn stellte sich heraus, dass glücklicherweise nur geringe Mengen Kraftstoff ausgetreten waren. Die Feuerwehr sicherte den Brandschutz an der Einsatzstelle, sperrte den Gefahrenbereich weiträumig ab und nahm den ausgetretenen Kraftstoff mit Bindemitteln auf. Dann konnte die Einsatzstelle an Betreiber und Polizei übergeben werden.

Während des Einsatzes mussten sowohl die Tankstelle als auch die Zufahrt zu einem Einkaufsmarkt gesperrt werden. Die betroffene Zapfsäule wurde erheblich beschädigt. Ob der Fahrer den Unfall nicht bemerkt hatte oder Unfallflucht beging, ist nicht geklärt. Eine erste Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...