FEUERWEHR EPPELBORN - Neuer Server
Mittwoch, 13.12.2017 06:06
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Dienstag, 01.06.2004
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Schwelbrand in einem Badezimmer im Ortsteil Neububach

Vorschau
Bubach-Calmesweiler. Die Löschbezirke Bubach-Calmesweiler und Eppelborn wurden am 01. Juni 2004 um 13:15 Uhr zu einem Wohnungsbrand in den Eppelborner Ortsteil Neububach gerufen.

Ein Lüfter im Badezimmer war aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Durch die starke Rauchentwicklung war den Personen, die sich noch im Obergeschoß des Hauses aufhielten, der Fluchtweg durch das Treppenhaus abgeschnitten.

Ein Nachbar hatte schon versucht, den Brand im Badezimmer mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, was aber aufgrund der dichten Brandgase nicht gelang. Auch für die Einsatzkräfte war die Lage zuerst nicht klar ersichtlich.

Unter schwerem Atemschutz gingen jeweils ein Trupp zur Brandbekämpfung und zur Betreuung der eingeschlossenen Anwohner vor. Mit Hochdrucklüftern wurde der Brandrauch aus den betroffenen Räumen und dem Treppenhaus gedrückt.

Die Personen im Obergeschoß verblieben im rauchfreien Obergeschoß, bis das Treppenhaus gelüftet war. Danach konnten sie unverletzt das Haus verlassen.

Es enstand geringer Sachschaden.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...