FEUERWEHR EPPELBORN - Neuer Server
Dienstag, 12.12.2017 22:38
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Freitag, 15.07.2011
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Erhitztes Fett führte zu Brand

Dirmingen. Eine Rauchvergiftung und leichte Verletzungen hat eine 74-jährige Rollstuhlfahrerin am 15.07.2011 bei einem Brand in der Straße "Im Dörrwald" in Dirmingen erlitten. Die Frau hatte einen Topf mit Fett auf dem Herd erhitzt und war währenddessen eingeschlafen.

Nachdem sie den Brand entdeckt hatte, wollte sie ihn mit Wasser löschen. Dadurch kam es anschließend zu einer Verpuffung und einer erheblicher Rauchentwicklung. Sie konnte die Wohnung noch aus eigener Kraft verlassen und alarmierte die Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte aus dem Löschbezirk Dirmingen, die um 17:32 Uhr alarmiert wurden, konnte das kleine Feuer in der stark verrauchten Wohnung mit einer Kübelspritze schnell löschen. Mit einem Drucklüfter wurde der dichte Rauch aus der Wohnung geblasen.

Der Einsatz war für die Feuerwehr, die mit 12 Mann und 2 Fahrzeugen im Einsatz war, nach rund einer halben Stunde beendet. Neben der Feuerwehr waren auch Kräfte von Polizei und Rettungsdienst im Einsatz.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...