FEUERWEHR EPPELBORN
Dienstag, 17.10.2017 20:47
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Freitag, 07.08.2009
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Feld brannte in der Eiweiler Straße in Wiesbach

Vorschau
Ein Feld brannte in der Verlängerung der Eiweiler Straße in Wiesbach
Wiesbach. Durch Funkenflug von einem Nachbargrungstück kam es am 07. August 2009 in der Verlängerung der Eiweiler Straße im Ortsteil Wiesbach zum Brand eines Feldes. Die Flammen fanden auf dem abgeernteten Stoppelfeld reichlich Nahrung und konnten sich schnell ausbreiten.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte aus dem Löschbezirk Wiesbach, die gegen 13:19 Uhr alarmiert worden waren, stand das Feld auf einer Fläche von rund 20 mal 30 Meter in Brand. Flammen schlugen, angefacht vom starken Wind bereits über die Straße hinweg.

Den Feuerwehrleuten, die mit drei Fahrzeugen im Einsatz waren, gelang es, eine weitere Brandausbreitung zu verhindern und das Feuer zu löschen. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die der Feldweg, der als Verbindungsstraße zwischen Wiesbach und Eiweiler genutzt wird voll gesperrt werden. Die Vollsperrung war notwendig, da ein Vorbeifahren an den Löschfahrzeugen auf dem schmalen Feldweg eine Gefahr für Einsatzkräfte und Autofahrer darstellte.

Der Einsatz war nach rund einer Stunde beendet. Vor Ort im Einsatz war neben der Feuerwehr auch ein Kommando der Polizei aus Illingen.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...