FEUERWEHR EPPELBORN
Montag, 23.10.2017 17:00
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 11.04.2009
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Kabelbrand in einer Waschmaschine war schnell gelöscht

Vorschau
In einem Haus in der Dirminger Straße war es zu einem Kabelbrand an einer Waschmaschine gekommen
Eppelborn. Großes Glück hatten die Anwohner eines Hauses in der Dirmingen Straße am vergangenen Ostersamstag: Sie bemerkten frühzeitig, dass Rauch aus der Waschmaschine im Keller des Wohnhauses aufstieg. Sie reagierten nach einem ersten Schreck richtig und alarmierten gegen 09:56 Uhr die Feuerwehr.

Im Innern der Waschmaschine war es durch einen technischen Defekt unter Rauchentwicklung zu einem Kabelbrand gekommen. Den ersten eintreffenden Einsatzkräften gelang es schnell, den Entstehungsbrand nach Abtrennen der Maschine vom Stromnetz zu löschen. Unter Atemschutz brachte ein Trupp die Waschmaschine ins Freie, wo mit einer Kübelspritze letzte Glutreste abgelöscht wurden.

Gegen die leichte Verrauchung der Kellerräume wurde ein Drucklüfter eingesetzt. Durch die frühezeitige Entdeckung und die sofortige Alarmierung der Feuerwehr konnte ein größerer Sachschaden vermieden werden. Durch die halbseitige Sperrung der vielbefahrenen Dirminger Straße kam es zu Behinderungen.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...