FEUERWEHR EPPELBORN
Dienstag, 21.11.2017 01:59
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Donnerstag, 19.06.2008
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Feuerteufel schlugen gleich doppelt zu

Vorschau
Der Löschbezirk Humes musste zu zwei Containerbränden ausrücken
Humes. Gegen 16:31 Uhr wurde der Löschbezirk Humes zu einem Containerbrand auf den Dorfplatz neben der Pfarrkirche alarmiert. Dort brannte ein Altpapiercontainer, der offensichtlich mutwillig angezündet worden war.

Der Container wurde von den Einsatzkräften, die bereits kurz nach der Alarmierung vor Ort waren, geöffnet und das brennende Altpapier abgelöscht. Gerade, als die Arbeiten beendet waren, dann gegen 16:54 Uhr ein erneuter Alarm für die Feuerwehr: In der Straße "Zum Hirtenbrunnen", nur wenige hundert Meter vom ersten Einsatzort entfernt, stand jetzt ebenfalls ein Papiercontainer in Flammen.

Auch hier wurde das Altpapiergefäß geöffnet und die brennenden Papierreste mit der Schnellangriffseinrichtung des Löschfahrzeugs abgelöscht.

Nach bisherigen Erkenntnissen waren Kinder für die Brände verantwortlich. Die Polizei konnte drei von ihnen ermitteln und in unmittelbarer Nähe der Containerplätze stellen. An den Altpapiergefäßen entstand durch die Brände Sachschaden.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...