FEUERWEHR EPPELBORN
Sonntag, 19.11.2017 08:04
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Montag, 02.06.2008
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Löschbezirk Humes musste Gartenhaus löschen - Einsatz für die Feuerwehr in der Steinackerstraße

Humes. Gegen 23:35 Uhr wurde der Löschbezirk Humes am Abend des 02. Juni 2008 zu einem Brand in die Steinackerstraße gerufen. Ein Gartenhaus stehe dort im Vollbrand, so die erste Meldung der Kreisalarmzentrale Neunkirchen, wo der Notruf der besorgten Anwohner einging.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte bestätigte sich die Meldung: Ein Geräteschuppen hinter einem Einfamilienhaus stand in hellen Flammen. Mit zwei Rohren und ausgerüstet mit Atemschutzgeräten begannen die Löscharbeiten, gleichzeitig wurde die Einsatzstelle mit Scheinwerfern ausgeleuchtet.

In der Scheune gelagertes brennbares Material wie Grillholz, Kunststoffspielsachen und Kraftstoff erschwerten die Löscharbeiten der Feuerwehr, die mit 12 Einsatzkräften vor Ort war.

Nachdem der Brand nach rund 45 Minuten gelöscht war, musste der Brandschutt auf Glutnester untersucht und aufflammender Schutt immer wieder abgelöscht werden. Der Einsatz war gegen 01:30 Uhr für die Feuerwehr beendet. Die Brandursache ist bislang ungeklärt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Entstehungsursache aufgenommen.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...