FEUERWEHR EPPELBORN
Dienstag, 21.11.2017 12:45
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Donnerstag, 27.03.2008
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Sattelzug blockierte die B10 in Bubach - Feuerwehr sorgte wieder für freie Fahrt

Vorschau
Ein Sattelzug blockierte die B10 in der Ortsdurchfahrt von Bubach-Calmesweiler
Bubach-Calmesweiler. Der ortsunkundige Fahrer eines Sattelzuges wollte am Nachmittag des 27. März 2008 von der Calmesweiler Straße kommend auf die B10 in Richtung Lebach abbiegen. Irrtümlicher Weise fuhr er aber in die entgegengesetze Richtung nach Eppelborn. Durch die hohe Steigung der Ausfahrt in diese Richtung setzen der Auflieger des Sattelzugs auf der Fahrbahn auf und hob ein Antriebsrad der Zugmaschine an. Mitten auf der B10 stehend kam der Sattelzug aus eigener Kraft nicht mehr weiter, die stark befahrene Durchgangsstraße war fast vollständig blockiert.

Inzwischen hatte sich bereits ein erheblicher Rückstau in beide Richtungen gebildet, während die Polizei versuchte, den Verkehr durch den Engpass zu leiten. Die Feuerwehr aus dem Löschbezirk Bubach-Calmesweiler unterstützte die Polizei bei der Absicherung der Gefahrenstelle, bevor der Auflieger mit Hydraulik-Winden angehoben werden konnte. Mit einem Traktor konnte die Zugmaschine samt Auflieger soweit vorgezogen werden, dass die Antriebsachse wieder Bodenkontakt hatte.

Der Sattelzug konnte seine Fahrt aus eigener Kraft fortsetzen.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...