FEUERWEHR EPPELBORN
Samstag, 18.11.2017 20:39
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Donnerstag, 14.02.2008
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Dichter Rauch zog über den Ort - Heuhaufen brannte in Humes

Bild: Dichter Rauch zog über den Ort - Heuhaufen brannte in Humes

Humes. Der Brandrauch war fast im ganzen Ort und auch im angrenzenden Hierscheid zu riechen: Auf einem Feldweg im Humeser Wohngebiet "Alte Nachtweide" brannte ein Heuhaufen, der eigentlich als Futter für Schafe dienen sollte. Die hohe Rauchsäule war schon von weitem zu erkennen.

Gegen 16:40 Uhr wurde der Löschbezirk Humes alarmiert, nachdem Anrufer den Brand über den Notruf 112 gemeldet hatten. Da keine Gefahr der Ausbreitung des Feuers bestand, wurde das Heu von den Einsatzkräften auseinandergezogen und kontrolliert abbrennen gelassen. Letzte Reste wurden abgelöscht. Der Einsatz war nach rund zwei Stunden beendet.

Die Brandursache ist noch unklar, Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei war ebenfalls im Einsatz und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...