FEUERWEHR EPPELBORN
Donnerstag, 23.11.2017 03:06
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 01.09.2007
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Mit Feuerlöscher Schlimmeres verhindert

Humes. Ein großes Feuerwerk war offenbar die Ursache für einen Brand am Abend des 01. September 2007, zu dem die Feuerwehr gegen 21:52 Uhr im Gemeindeteil Humes in die Straße "In der Humes" gerufen wurde.

Nach dem Abbrand des Feuerwerks bemerkte der Pyrotechniker, dass in einem Nadelholzwaldstück in unmittelbarer Nähe des Abbrandplatzes Flammen aus einem Schuppen schlugen. Er alarmierte sofort über Notruf die Feuerwehr, bevor er mit einem Feuerlöscher selbst zum Brandort eilte.

Es gelang ihm noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte aus dem Löschbezirk Humes, den Brand in der Entstehungsphase zu ersticken und so ein Übergreifen auf Bäume und ein weiteres Ausbreiten des Feuers zu verhindern. Die Besatzung des Löschfahrzeugs kontrollierte den Einsatzort und konnte ohne weitere Maßnahmen ergreifen zu müssen wieder abrücken.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...