FEUERWEHR EPPELBORN
Sonntag, 19.11.2017 09:45
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 28.07.2007
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Größere Ölspur in der Rathausstraße

Vorschau
Eine größere Ölspur musste die Feuerwehr am 28. Juli 2007 in der Eppelborner Rathausstraße beseitigen
Eppelborn. Eine größere Ölspur in der Eppelborner Rathausstraße in Höhe der Tankstelle sowie auf dem LIDL-Parkplatz erforderte am 28. Juli 2007 den Einsatz der Feuerwehr. Die Fahrbahn war dort zum Teil auf der gesamten Breite ausgehend vom LIDL-Parkplatz über den Kreisverkehr bis zum Ortsausgang in Richtung Lebach mit Öl verschmutzt. Auch auf dem Parkplatz war auf der gesamten Fläche die regenbogenfarbige Verschmutzung zu erkennen.

Zusammen mit dem Regen bildete der Ölfilm eine rutschige Schicht, sodass die Polizei die Feuerwehr gegen 13:28 Uhr zur Beseitigung der Gefahr alarmierte. Mit Ölbindemitteln wurde die Verkehrsfläche gereinigt. Dazu musste die Ortsdurchfahrt in Richtung Lebach zeitweise gesperrt werden. Es kam deshalb kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.

Der Verursacher der Ölspur konnte noch nicht ermittelt werden. Nach Zeugenaussagen soll es sich um einen Lastwagen mit Tankaufsatz gehandelt haben.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...