FEUERWEHR EPPELBORN
Dienstag, 21.11.2017 20:20
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Mittwoch, 27.06.2007
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Ausgesperrt und das Essen auf dem Herd: Einsatz für Polizei und Feuerwehr

Dirmingen. Hat man sich aus seiner Wohnung ausgesperrt, so ist das in der Regel ein Fall für den Schlüsseldienst. Doch in der Lebacher Straße in Dirmingen war am 27. Juni 2007 höchste Eile angesagt: Eine ältere Dame wollte nur kurz ihr Haus verlassen, als die Haustür ins Schloss fällt und sie sich ausgesperrt hat. Sie hat einen Topf mit Essen auf dem Herd stehen, und so dauert es nicht lange, bis dichter Rauch aus dem Küchenfenster dringt.

Um 10.13 Uhr werden Feuerwehr und Polizei alarmiert. Aus den Löschbezirken Eppelborn und Dirmingen machen sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr auf den Weg.

Nachbarn gelang es glücklicherweise noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr, über einen Balkon einzusteigen und die Wohnungstür zu öffnen. Sie schalteten den Herd ab, lüfteten die Wohnräume und verhinderten so weiteren Schaden. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...