FEUERWEHR EPPELBORN
Samstag, 18.11.2017 14:49
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 10.02.2007
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Nur geringer Sachschaden bei Kellerbrand in der Schleidstraße

Vorschau
Bei dem Kellerbrand in der Schleidstraße enstand glücklicherweise nur geringer Sachschaden
Eppelborn. Dichter Rauch drang am Abend des 10. Feburar 2007 aus den Kellerräumen eines Einfamilienhauses in der Eppelborner Schleidstraße. Die Bewohner bemerkten den Qualm glücklicherweise und alarmierten sofort die Feuerwehr.

Nur wenige Meter mussten die Einsatzkräfte, die gegen 21.07 Uhr alarmiert wurden, fahren, denn die Einsatzstelle lag in unmittelbarer Nachbarschaft zum Feuerwehrgerätehaus des Löschbezirks Eppelborn. Auf einem Elektroherd war es durch eine heise Herdplatte zu einem Schwelbrand von darauf abgestellten Gegenständen gekommen, die ins Freie gebracht wurden. Mit einem Drucklüfter wurde der Brandrauch aus den Kellerräumen gedrückt.

Die genaue Entstehungursache ist noch ungeklärt. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...