FEUERWEHR EPPELBORN
Samstag, 18.11.2017 09:13
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Sonntag, 16.07.2006
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Erneuter Einsatz bei Flächenbrand

Vorschau
Ein ungefähr drei bis vier Hektar großes Stoppelstück brannte auf dem Bolzenberg
Bubach-Calmesweiler. Die Feuerwehrmänner waren gerade am Feuerwehrgerätehaus Bubach-Calmesweiler beim Training für die Leistungsspange, als sie die Rauchsäule bemerkten. Zusammen mit dem Löschbezirksführer Otmar Groß die Gruppe zum Bolzenberg. Nach einer kurzen Lageerkundung wurden weitere Kräfte über Funkmeldeempfänger nachalarmiert.

Auch bei diesem Einsatz gingen parallel dazu wieder einige Notrufe bei der Kreisalarmzentrale in Saarlouis ein, die die Löschbezirke Lebach, Aschbach und Niedersaubach der Feuerwehr Lebach zur Einsatzstelle schickte. Erneut waren auch die örtlichen Landwirte eine enorme Hilfe bei den Löschbarbeiten: Wie bei vergleichbaren Einsätzen zuvor pflügten sie mit Traktoren eine Schneise um das brennende Feld und konnten somit eine Brandausbreitung verhindern.

Gemeinsam mit den Einsatzkräften der Feuerwehren aus Lebach konnte der Brand schnell gelöscht werden. Das drei bis vier Hektar große Stoppelfeld brannte vollständig nieder.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...