FEUERWEHR EPPELBORN
Donnerstag, 23.11.2017 03:06
Eppelborn  |  Bubach-Calmesweiler  |  Dirmingen  |  Habach  |  Hierscheid  |  Humes  |  Wiesbach  |  Macherbach  
Samstag, 18.02.2006
Druckversion
Frank Recktenwald
Top EINSATZBERICHT

Auslaufende Betriebsstoffe Urexweiler Straße

Vorschau
Auf der nicht befestigten Verbindungsstraße zwischen Dirmingen und Urexweiler musste die Feuerwehr auslaufende Betriebsstoffe aufnehmen (Foto: Heike Blum)
Dirmingen. Dass Navigationssysteme (GPS) nicht unfehlbar sind, mussten am Samstagnachmittag zwei junge Leute aus der Nähe von Aschaffenburg in Bayern erfahren. Sie waren mit ihrem PKW in Urexweiler, um Handelswaren auszuliefern. Für den Rückweg hatten sie sich vom Navigationssystem die kürzeste Route berechnen lassen.

Der vom Navigationssystem vorgeschlagene Weg über die Illinger Landstraße ist zwar tatsächlich die kürzeste Verbindung zwischen Urexweiler und Dirmingen, für PKW jedoch kaum befahrbar. Er wird hauptsächlich von Landwirtschaftsbetrieben genutzt und ist nicht befestigt.

In einer Senke setzte der Wagen mit der Ölwanne auf, so dass diese beschädigt wurde und Öl auslief. Der gerufene ADAC konnte des aufgeweichten Zustands des Weges nicht zu dem Fahrzeug vordringen. Die ebenfalls gerufene Polizei alarmierte dann den Löschbezirk Dirmingen.

Vor Ort angekommen wurden unverzüglich die Betriebsstoffe mit Ölbindemittel aufgenommen und anschließend der PKW zur etwa 500 m entfernten Verlängerung der Urexweiler Straße geschleppt und an ein Transportfahrzeug des ADAC übergeben.

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr!
Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder. Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft. Als einziges amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.
 Kartenansicht
Karte öffnen Karte öffnen








Warten... Karte wird geladen...